marktforschungsanbieter.deDas größte Dienstleisterportal der Marktforschungsbranche
Zurück zur Übersicht "Pressemitteilungen"
Bilendi & respondi
Neue KI-Features für die Marktforschungsplattform Bilendi Discuss

16. Januar 2024

Bilendi & respondi hat seine KI-gestützte Multi-Channel-Marktforschungs-Plattform Bilendi Discuss um neue Funktionen erweitert. Mit einem intuitiven Design sorgt Bilendi Discuss für ein reibungsloses Erlebnis für MarktforscherInnen und TeilnehmerInnen. Umfragen können über Messaging-Apps oder ein Webportal durchgeführt werden. BARI (Bilendi Artificial Research Intelligence), integriert in Bilendi Discuss, dient als persönlicher ChatGPT-gestützter Assistent und ermöglicht es ForscherInnen, in kürzerer Zeit detaillierte Verbatims zu erhalten.

Der integrierte KI-gestützte Assistent BARI unterstützt qualitative Forschungsprojekte

Die etablierte qualitative Marktforschungsplattform Bilendi Discuss wurde auf die Bedürfnisse von MarktforscherInnen zugeschnitten, die ein einfaches und intuitiv zu bedienendes Tool suchen, das tiefere und authentischere Erkenntnisse liefert. BARI, basierend auf innovativen internen Algorithmen, eigener KI und fortschrittlichen Prompt-Engineering-Techniken für ChatGPT, war bereits in der Lage, präzise Zusammenfassungen und Analysen selbst großer Datenmengen zu liefern. Jetzt ist BARI noch leistungsfähiger geworden.

Neue Funktionen: Professionelle und automatische Moderation

BARI kann nun noch mehr: Mit professioneller Moderationskompetenz passt sich BARI perfekt an die Antworten der TeilnehmerInnen an - in Bezug auf Inhalt, Schreibstil und Länge. Die gestellten Fragen und Nachfragen sind immer relevant für das qualitative Forschungsprojekt und gehen weit über ein einfaches "Erzähl uns mehr" hinaus. In Echtzeit analysiert BARI die erste Antwort des Teilnehmers und greift den relevanten Teil auf, um nach weiteren Details zu fragen. Dies führt zu noch detaillierteren und relevanteren Verbatims. Als unermüdlicher Assistent unterstützt BARI die ForscherInnen rund um die Uhr mit einer durchgängig professionellen und menschenähnlichen Moderationskompetenz.
BARI kann auf die Bedürfnisse des jeweiligen Projekts zugeschnitten werden: ForscherInnen können zwischen einer vollautomatischen und einer halbautomatischen Moderation wählen, die es ihnen erlaubt, die vorgeschlagene Frage zu validieren, bevor sie gestellt wird. Dies kann auch im Laufe eines Projekts angepasst werden, z. B. durch Umstellung auf automatische Moderation außerhalb der Geschäftszeiten. Auch die Intensität kann angepasst werden, um die Anzahl der Folgefragen zu definieren, die BARI stellen soll. BARI ist also professionell, flexibel und immer verfügbar.

Marc Bidou, CEO und Gründer von Bilendi,
“Unsere künstliche Intelligenz BARI ist zu einem der wichtigsten Bestandteile von Bilendi Discuss geworden. Wir haben BARI entwickelt, um die Arbeit von ForscherInnen zu erleichtern, indem BARI ihnen als persönlicher Assistent zur Seite steht, zunächst durch zuverlässige Zusammenfassungen und Analysen, jetzt auch durch die eigenständige Moderation von qualitativen Projekten. Verlässliche, professionelle und nachvollziehbare Ergebnisse sind für uns immer die wesentlichen Prinzipien bei der Entwicklung neuer KI-Funktionen - und es werden noch
weitere folgen.“