marktforschungsanbieter.deDas größte Dienstleisterportal der Marktforschungsbranche
Zurück zur Übersicht "Pressemitteilungen"
RIM Marktforschung GmbH
Oktoberfest 2018: Besucherrekord mit 1,36 Mio. Besucher aus der Region München

7. November 2018

Ergebnisse der repräsentativen Bevölkerungsumfrage im Herbst 2018

München, 07.11.2018 – 59% der Erwachsenen aus der Region München haben das Oktoberfest 2018 besucht. Gegenüber 2017 entspricht das einem Anstieg von 10 %-Punkten bzw. rund 230.000 Bewohnern aus Stadt und Umland. Das zeigt die im Oktober 2018 durchgeführte Bevölkerungsumfrage des in München ansässigen Regionalinstituts für Mittelstandsmarktforschung (RIM Marktforschung GmbH), bei der 720 Personen schriftlich befragt wurden.

Der beobachtete Anstieg des Besucherpotenzials ist unter allen Bevölkerungsgruppen auffällig, besonders aber unter der Stadtbevölkerung (Besucherquote 2018: 72%), Haushalten mit minderjährigen Kindern (65%) und Männern (62%). 11% der Besucher geben an, die Wiesn 2018 häufiger als in den Vorjahren zu besuchen, 27% seltener. Die restlichen Besucher kamen gleich häufig.

70% der Oktoberfestbesucher besuchten 2018 die Wiesnzelte, 52% konsumierten an Ständen und Buden, über ein Drittel (34%) nahm Fahrgeschäfte in Anspruch. Die Oide Wiesn besuchten 42% der Münchner Stadt- und Umlandbevölkerung.

Insgesamt waren die Besucher des Oktoberfests aus der Region München mit der diesjährigen Veranstaltung etwas weniger zufrieden als 2017 und 2016: 18% waren sehr zufrieden, 66% zufrieden. Der Rest (15%) war weniger oder unzufrieden.

Wer das Oktoberfest 2018 gar nicht besucht hat (41% der Bevölkerung), gibt als Gründe für das Fernbleiben - deutlich häufiger als in den Vorjahren – vor allem den Trubel (55%) und die hohen Preise (51%) an. 24% der Nicht-Besucher „gehen generell nicht auf das Oktoberfest“, 11% hatten keine Zeit bzw. Gelegenheit. Nahezu jeder Zehnte beklagt mangelnde Sauberkeit. Der Unsicherheitsfaktor unter den Nicht-Besuchern ist im Vergleich zum Vorjahr nahezu konstant (13%).

Zur Studie

Die erwachsene deutschsprachige Bevölkerung wird jährlich durch das Regionalinstitut für Mittelstandsmarktforschung (RIM Marktforschung GmbH) im Rahmen einer bevölkerungs-repräsentativen Mehrthemenumfrage (regionale Omnibusumfrage) zu verschiedensten Themen
aus Wirtschaft, Politik, Sozialem und zur allgemeinen Stimmungslage schriftlich befragt. Die Herbstumfrage in der Region München war vom 27.09. – 22.10.2018 im Feld. Befragt wurden
720 Personen. Grundgesamtheit: ca. 2,32 Mio. erwachsene Personen (Stand Dez. 2016)

Die Studie berücksichtigt nicht das Besuchsaufkommen durch Touristen.

Informationen zu den regionalen Bevölkerungsumfragen erhalten Sie unter
www.rim-marktforschung.de/services.

Freigegeben zur Veröffentlichung unter Bezugnahme auf das durchführende Institut RIM Marktforschung GmbH.
Kontakt

V.i.S.d.P

RIM Marktforschung GmbH
Heike Brandstetter
Geschäftsführung
Kochelseestraße 10
81371 München
Tel. (089) 76 77 54 90-2
E-Mail hb@rim-marktforschung.de


Datenschutz und Verwendung von Cookies
Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie dienen dazu, unsere Seiten nutzerfreundlicher zu machen und diese optimiert darzustellen. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Zur Datenschutzerklärung