marktforschungsanbieter.deDas größte Dienstleisterportal der Marktforschungsbranche
Zurück zur Übersicht "Pressemitteilungen"
RESEARCH NOW GmbH
Research Now veröffentlicht gemeinsam mit Econsultancy einen globalen Bericht darüber, was Advertising Effectiveness für Vermarkter bedeutet

22. Juni 2017

LONDON (22. Juni 2017) – Research Now - der weltweite Marktführer in digitalen Marktforschungsdaten, für bessere Insights und Geschäftsentscheidungen - hat zusammen mit Econsultancy über 2.700 Vermarkter zu diesem Thema befragt. Dabei wurde festgestellt, dass drei von fünf Unternehmen es „sehr”, oder „äußerst” wichtig finden, die Effektivität ihrer Werbung zu messen. Allerdings waren nur 25% der Befragten „sehr” oder „äußerst ” überzeugt, dass ihre Werbung die richtige Zielgruppe erreicht, obwohl 97% der Befragten Messungen in irgendeiner Form durchführen.

Der Report, „What Advertising Means to Modern Marketers in a Digital World ”, zeichnet gängige Schmerzpunkte der Vermarkter, die im Zuge dieser Studie gesammelt wurden auf, und bietet praktische Implikationen, um den Einfluss von Werbekampagnen weiterhin auszubauen.

Einige wichtige Erkenntnisse aus dem Report:

Mehr als drei Viertel (77%) der Befragten auf Unternehmensseite sind sich einig, dass der Erfolg der Werbung die Höhe des zugewiesenen Budgets bestimmen sollte. Marken verteilen im Durchschnitt 25% ihres Budgets auf Digital, im Vergleich zu 13% für TV, der tendenziell ein für Messungen schwierigerer Kanal ist.

Es ist ein Trend zu sehen, dass Werbeausgaben mit Effektivität zusammenhängen. Diejenigen, die mehr als 100 Millionen Euro für ihre Werbung ausgeben, bewerten sich eher als „äußerst effektiv“ in der digitalen Werbung (13%), als diejenigen, die weniger als 500.000 € ausgeben (2%). Dies steht vermutlich mit den Ressourcen, die den Marken zur Verfügung stehen, in Verbindung, denn zu wenige Ressourcen werden als das größte Hindernis für Advertising Validation (61%) gesehen. Allerdings waren bei denjenigen, die behaupteten, „sehr“ oder „äußerst“ effektiv bei der Messung zu sein, die Hindernisse eher organisatorischen Ursprungs mit Silo-Denken in Abteilungen, widersprüchlichen Standpunkten und Mangel an Stakeholder-Absegnung ganz oben auf der Liste.

Diejenigen, die bei der Werbemessung effektiv sind, nutzen eher wesentliche Measurement-Tools. Über zwei Drittel (69%) der Vermarkter, die „äußerst effektiv“ in digitaler Werbung sind, führen Kunden-Umfragen durch. 74% messen das Markenbewusstsein.

Mehr als 60% der Vermarkter auf Kundenseite sind sich einig: „Umfragen, welche die Werbewirksamkeit testen, geben einen starken Hinweis auf den Erfolg einer Werbekampagne“ und 54% sind sich einig, dass diese Umfragen für Advertising-Validation von wesentlicher Bedeutung sind. Ein noch höherer Anteil (72%) sieht die Marktforschung als wichtigen Bestandteil im Messen der Effektivität der Werbung.


Monica Savut, Head of Commercial Research Services at Econsultancy, meint: „Diese Marktforschung unterstreicht die Bedeutung der Validierung der Effektivität jedes Kanals und jeder Kampagne in Bezug auf Ihre Ziele, um dann den Medien-Mix entsprechend anzupassen. Zwar gibt es einen Zusammenhang zwischen Werbeausgaben und der gesamten Effektivität, jedoch sind die Ausgaben allein nicht der einzige entscheidende Schlüsselfaktor. Die Bereitstellung von wichtigen Messtechniken, diese aufgrund interner Ressourcen und Fähigkeiten zu priorisieren und die wichtigsten Marketing-Ziele nie aus den Augen zu verlieren, das hebt effektive Werbetreibende von der breiten Masse ab.“

„Die Zusammenarbeit mit Econsultancy erlaubte es uns, das zu bestätigen, was wir bereits von Vermarktern in der Branche sehen: dass es notwendig ist, akkurate Messungen der Effektivität der Werbekampagnen durchzuführen und die Zielgruppe (Reichweite und Zielausrichtung) zu validieren.“ So Tom Swenson, VP of Product Management for Advertising Solutions bei Research Now. „Der Zugang zu Daten & Insights, sowie echte Lösungen für die Messung aus einer Quelle sind entscheidend für eine fundierte Entscheidungsfindung zur Werbeplanung und Durchführung.“

Die Ergebnisse basieren auf einer Studie, die von Research Now in Zusammenarbeit mit Econsultancy im Mai 2017 mit 2.715 Vermarktern aus folgenden 9 Ländern durchgeführt wurde: Australien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kanada, Neuseeland, Spanien und USA.

Sie können den kompletten Bericht in englischer Sprache hier herunterladen: http://offers.researchnow.com/econsultancy-report-download-de


Über Research Now
Research Now Group, Inc., ist der weltweite Marktführer in digitalen Marktforschungsdaten, um bessere Insights und Geschäftsentscheidungen zu erzielen. Im Jahr 1999 gegründet, war das Unternehmen ein Pionier im Sammeln von Online-Datenstichproben und kreierte das erste B2B Panel. Das Unternehmen bietet erstklassige Datenlösungen für die Marktforschung, die bessere Entscheidungen und Insights für über 3.000 Marktforschungs-, Consulting-, Medien-, und End-Kunden ermöglichen mit Zugang zu über 11 Millionen tief profilierten Menschen im Berufsleben und Kunden in über 40 Ländern. Research Now ist weltweit tätig, mit Standorten in Amerika, Europa, dem Mittleren Osten, dem Asiatisch-Pazifischen Raum und ist anerkannter Marktführer in der Marktforschungsbranche in Bezug auf Qualität, Umfang und Kundenzufriedenheit.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.researchnow.com/?lang=de

Über Econsultancy
Die Mission von Econsultancy lautet, Kunden dabei zu helfen, Exzellenz im digitalen Geschäft, Marketing und E-Commerce durch Marktforschung, Training und Veranstaltungen zu erreichen. Das Unternehmen wurde im Jahr 1999 gegründet und Econsultancy hat Büros in New York, London und Singapur. Econsultancy wird monatlich von über 600.000 Fachleuten verwendet. Abonnenten erhalten Zugang zur Forschung, Markt-Daten, Best-Practices-Guides, Fallstudien und eLearning – alles mit dem Fokus, Einzelpersonen und Unternehmen dabei zu helfen, besser im digitalen Geschäft zu werden. Für weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre Reise zur digitalen Exzellenz beschleunigen können, besuchen Sie bitte econsultancy.com.


###


Pressekontakt:

Katrin Kleinlercher
kkleinlercher@researchnow.com
+44 207 084 3133