marktforschungsanbieter.deDas größte Dienstleisterportal der Marktforschungsbranche
 

Infratest dimap

Gesellschaft für Trend- und Wahlforschung mbH

Für unsere Kunden erheben wir Volkes Stimme, repräsentativ, wenn notwendig auch in kürzester Zeit, mit durchdachten Fragestellungen und stets methodisch einwandfrei.

Wir legen Wert darauf, dass den Bürgern die Ergebnisse dieser Befragungen jederzeit und unkommentiert zugänglich sind, denn Transparenz und Neutralität sind uns wichtig.

Die Anfänge von Infratest dimap gehen auf das Jahr 1990 zurück. Unmittelbar nach dem Mauerfall gründete Infratest in Berlin das Institut Infratest Burke Berlin, um vor Ort das Zusammenwachsen der alten und neuen Bundesländer wissenschaftlich zu begleiten. Nach dem Beschluss des Bundestages von 1991, den Regierungssitz von Bonn nach Berlin zu verlagern, begann der Aufbau einer leistungsstarken und innovativen Meinungs- und Wahlforschung in der Hauptstadt. 1996 erhielt das Berliner Infratest-Institut gemeinsam mit dem Bonner dimap-Institut den Zuschlag der ARD für die Wahlforschung im Rahmen der ARD-Wahlberichterstattung.

Dies war der Startschuss für die Gründung der gemeinsamen Gesellschaft Infratest dimap, die seitdem die ARD-Wahlberichterstattung durchführt. Heute gehört Infratest dimap zu den führenden Meinungsforschungsinstituten in Deutschland im Bereich der Trend-, Politik- und Sozialforschung.

Zu den Auftraggebern gehören neben der ARD, Universitäten, öffentliche Institutionen und eine Vielzahl von Medienunternehmen, Stiftungen und Verbänden.
Infratest dimap deckt im Rahmen seiner Studien das vollständige Methoden-Repertoire moderner Meinungs- und Marktforschung ab, d.h. quantitative wie qualitative Befragungen sowie nichtreaktive Verfahren. Dazu gehören Face-to-Face-Erhebungen, Telefon-Interviews, Online-Befragungen, Exit-Polls, Messung von Kampagnen und Verhalten im Internet, Web-Monitoring und Communities sowie Usability-Tests. Als Mitglied der Kantar-Gruppe hat Infratest dimap direkten Zugang in eines der leistungsstärksten, internationalen Netzwerke der empirischen Forschung.

Firmendaten

Eintragskategorie

Forschungsinstitute

Gesellschaftsform

GmbH

Gründungsjahr

1997

Inhaber/in bzw. Muttergesellschaft

Mehrheitsgesellschaft: Kantar GmbH; Minderheitsgesellschaft: dimap GmbH

Geschäftsführer/in

Dr. Nico A. Siegel

Frank Paule

Personenprofile

Dr. Nico A. Siegel
Frank Paule

Zahl der Interviewer/innen

Insgesamt 3500

Spezielle Interviewerqualifikationen

Spezial-Interviewerstäbe für Elite-, Unternehmens- und psychologische Befragungen

Anzahl CATI-Plätze

500

Anzahl CAPI-Plätze

1200

Eigene Studios

ja

Persönliche Verbandsmitgliedschaft/en

Dr. Nico A. Siegel: BVM

Michael Kunert: BVM

Leistungsprofil

Markt- und Sozialforschung

Sozialforschung: Meinungsforschung, Sozialforschung allgemein Politik-/Wahlforschung: Politik- und Wahlforschung allgemein, Wahlforschung allgemein Weitere Forschung/Dienstleistung: Imageanalysen; internationale Forschung, lokale Forschung, Internationale Forschung, Koordination internationaler Projekte

Erhebungs- und Auswertungsmethoden

Erhebungsmethoden/Befragungsmethoden: CAPI (Computergestützte Face-to-Face-Interviews), CATI-Befragungen (inkl. Mobile), Grafische Aufbereitung in Echtzeit, Online-Erhebungen, Panelbefragungen, Schriftliche Befragung Erhebungsmethoden/Weitere Erhebungsformen: Sekundärforschung (Desk Research) Analyse-/Auswertungsverfahren: Multivariate Analysen allgemein

Methoden-Spezialisierung

Exit Polls; Experteninterviews; Qualitative und quantitative Analysen; Spezialstudien mit komplizierter Stichprobenstruktur; Wählerforschung;

Branchen und Märkte

Medien: Medien allgemein, Print, Radio, TV/Fernsehforschung Weitere Dienstleistungsbereiche: Kommunikationsmittler Organisationen/Verbände: Organisationen allgemein, Regierungen / Magistratsverwaltungen / Bund / Länder / Kommunen, Spezielle Organisationen/Verbände, Verbände allgemein, öffentliche Verwaltungen

Spezielle Erfahrungen in folgenden Branchen

Politikforschung; Wählerforschung; Wahlberichterstattung; Elitenbefragungen; Migrationsforschung; Jugendforschung

Unternehmensvideo

Pressemitteilungen



Firmenanschrift

Alt-Moabit 96a

10559 Berlin

DEUTSCHLAND

Telefon: +49 (0) 30 53322-110
Fax: +49 (0) 30 53322-122
E-Mail:
indi@infratest-dimap.de
Internet:
www.infratest-dimap.de